Hypothek in der Schweiz

Alles was du über Hypotheken wissen musst

Was ist eine Hypothek?

Wer kann eine Hypothek in der Schweiz erhalten?

Wichtige Punkte

Anleitung zu hypotheken in der Schweiz

Was ist eine Hypothek?

Die Hypothek ist ein Darlehen für den Kauf eines Hauses, eines Grundstücks oder einer Immobilie allgemein. Generell gilt für Hypotheken, dass sie in Besitz des Finanzinstituts bleiben bis das Darlehen ganzheitlich zurück erstattet wurde.

Hypothek-Arten und Kriterien

Welche Arten von Hypotheken gibt es?

Es gibt zwei Arten von Hypotheken: Festhypothek und variable Hypothek. Im ersten Fall wird der Zins zu Vertragsbeginn festgelegt und bleibt gleich unabhängig von den Finanzmärkten, womit der Zins gesichert wird. Im zweiten Fall variiert die Hypothek basierend auf den Schwankungen der aktuellen Finanzmärkte.

Welcher Betrag kann beantragt werden?

Der bewilligte Betrag variiert in der Regel zwischen CHF 100’000.- und einem Maximum von 80% des Einkaufswerts, theoretisch ohne Höchstgrenze.

Kann ich die Dauer der Hypothek selber festlegen?

Ja, die Dauer kann selber bestimmt werden und geht von 3 Monaten bis zu 25 Jahren.

Kann auch die Art des Zins selber festgelegt werden?

Dank unserer Beratung wird der Kunde die Zinsart selbst bestimmen können. Dies nach einer gemeinsamen Einschätzung der eigenen finanziellen Lage und den individuellen Bedürfnissen. Die Hauptrequisiten um eine Hypothek zu beantragen sind: Vertragsentwurf des Kaufs der Immobilie, letzte Steuererklärung und Kopie eines gültigen Ausweises.

Berechne deine Hypothek online

Konditionen und Bedigungen für eine Hypothek

Welches sind die Voraussetzungen um eine Hypothek zu erhalten?

I requisiti principali per accendere un mutuo sono i seguenti: bozza contratto di acquisto dell’immobile, ultima dichiarazione fiscale e copia di un documento d’identità valido.

Welche Unterlagen benötige ich um eine Hypothek zu beantragen?
  • Kopie der letzten Steuererklärung
  • Letzte 3 Lohnbelege
  • Vertragsentwurf des Kaufs der Immobilie
  • Nachweis der Eigenmittel
  • Aktueller Betreibungsauszug

Falls eine bestehende Hypothek übernommen wird:

  • Kopie der bestehenden Hypothek und letzter Zinsbeleg
Kann ich eine Hypothek beantragen für ein Haus, das gerade gebaut wird?

Ja, in diesem Fall handelt es sich um einen Baukredit.

Wie kann ich eine Hypothek beantragen?

Am einfachsten über unsere Hypothek-Anfrage online. In nur 48 Arbeitsstunden können wir bereits eine erste Offerte erstellen.

Ist eine bestimmte Kreditwürdigkeit (Credit Score) erforderlich für die Hypothekvergabe?

In einigen Fällen benötigen wir eine Kreditwürdigkeit, die sich entscheidend auf die Vergabe auswirken kann. Meistens geht es hierbei um sehr hohe Beträge.

Wie lange geht es bis ich meine Hypothek erhalte?

Es besteht die Möglichkeit bereits in 48 Arbeitsstunden eine Hypothek zu erhalten. Hierfür müssen aber alle Bedigungen erfüllt sein. Eine korrekt und wahrheitsgetreu ausgefüllte Anfrage kann den Prozess beschleunigen.

Ist die Vergabe einer Hypothek mit Kosten verbunden?

Nein, unsere Beratung ist kostenlos.

Bin ich gezwungen meine Hypothek zu versichern?

Nein, die Versicherung eine Hypothek ist in der Schweiz nicht obligatorisch. Dank unserer langjährigen Erfahrung können wir auch hierzu eine optimale Beratung mit besten individuellen Lösungen bieten.

Gibt es eine Altersgrenze?

Nein, für die Vergabe eine Hypothek gibt es keine Altersgrenze.

Berechne deine Hypothek online

Wichtig zu wissen!

Absagen von anderen Vermittler oder Banken vermeiden.

Jedes Kreditinstitut (Bank) ist mit dem ZEK (Verein zur Führung einer Zentralstelle für Kreditinformation) verbunden, um einen freien Informationsfluss bzgl. Bonität eines jeden Kunden zu garantieren. Eine abgelehnte Kreditanfrage bleibt im ZEK für 2 Jahre gespeichert und hat einen negativen Einfluss auf Zahlungsfähigkeit (Bonität), unabhängig von der Bank und der folgenden Kreditanfrage.

Deine Chancen einen Kredit zu erhalten, verkleinert sich mit der gleichzeitigen Eingabe von mehreren Kreditanfragen.

Jede Bank hat eigene Beurteilungskriterien für die eigenen Kreditkunden. Jede abgelehnte Kreditanfrage wird einen negativen Vermerk hinterlassen, was die Chancen auf einen Kredit vermindert.

Berechne deine Hypothek online

FAQs - Allgemeine Fragen zu Hypotheken

Ich bin angestellt mit einem unbefristetem Arbeitsvertrag. Kann ich eine Hypothek erhalten?

Ja. Wichtig ist, dass die jährlichen Ausgaben der Hypothek (Zinsen, Ammortisation und Zusatzkosten) tiefer sind als 33% des jährlichen Brutto-Einkommens.

Ich bin selbständig erwerbend. Kann ich eine Hypothek erhalten?

Ja. Wichtig ist, dass die jährlichen Ausgaben der Hypothek (Zinsen, Ammortisation und Zusatzkosten) tiefer sind als 33% des steuerbaren Einkommens der letzten zwei Steuererklärungen.

Ich bin arbeitslos. Kann ich trotzdem eine Hypothek erhalten?

Ja, mit den nötigen Garantien bzw. Bürgschaften. Die Möglichkeit einer Rückzahlung muss gewährleistet sein.

Ist der zugesicherte Betrag der Hypothek von meinem Salär abhängig?

Ja, der jährliche Rückzahlungsbetrag darf 33% des Jahreseinkommens nicht übersteigen.

In welchen Fällen wird eine Hypothekanfrage abgelehnt?

Wenn der jährliche Rückzahlungsbetrag (Zins, Amortisierung und zusätzliche Kosten) 33% des Brutto-Jahreseinkommens übersteigt.

In welchen Fällen wird eine Hypothekaranfrage abgelehnt?

Eine Hypothekaranfrage wird abgelehnt wenn die jährlichen Kosten (Zinsen, Ammortisation und Zusatzkosten) 33% des Brutto-Jahreseinkommens übersteigen.

Was wenn ich meine Monatsrate nicht bezahlen kann?

Wenn Sie uns vor der Frist kontaktieren, können wir es für Sie der Bank mitteilen. Es ist wichtig die Bank vor der verspäteten Zahlung zu kontaktieren und allfällige Schwierigkeiten mitzuteilen.

Was geschieht wenn ich meine Arbeit verliere oder verunfalle?

Arbeitslosigkeit und Unfall können mit einem minimalen Zusatz versichert werden.

Ist es möglich die Hypothek vorzeitig zurück zu bezahlen?

Ja, es besteht die Möglichkeit einer vorzeitigen Rückzahlung. Im Falle einer Festhypothek können zusätzliche Kosten in Rechnung gestellt werden.

Kann ich die Zinsen der Hypothek von der Steuererklärung abziehen?

Ja, die Zinsen können vollumfänglich von der Steuererklärung abgezogen werden.

Wieso lohnt es sich eine Hypothek bei der ECO TCA zu beantragen?

Weil wir unabhängige Vermittler sind und aus diesem Grund stet optimale Lösungen für jeden Kunden garantieren können.

Berechne deine Hypothek online

Über 30 Jahre Erfahrung

Unsere Erfahrung in den Bereichen Kredite, Hypotheken, Steuererklärungen, Versicherungen und Geldwechsel garantiert optimierte Lösungen.

Dank unserer Diskretion und Professionalität zählen wir heute über 25’000 zufriedene Kunden.

Canton-Zürich Volkswirtschaftsdirektion

ECO TCA Consulting GmbH

Schöneggstrasse 19
8004 Zürich 043 / 317 95 22 info@ecotca.ch

Öffnungszeiten